Es ist der Uhr.

Petra über Petra...

Nachdem ich lange Jahre der analogen Fotografie die Treue gehalten hatte, fotografiere ich seit September 2007 mit einer digitalen Spiegelreflex Kamera. Stolz führte ich das erste gute Stück in den Kölner Zoo spazieren und war ziemlich überrascht, auf Schritt und Tritt teuren und umfangreichen Fotoausrüstungen zu begegnen. Ich kam mir vor wie ein Dinosaurier, der plötzlich in der Neuzeit gelandet ist. Als ich anfing zu fotografieren, war Spiegelreflex noch was Besonderes... Meine erste Erfahrung im September 2007 mit der neuen Digitalen: Mein Stativaufbau bei den Flamingos hatte eine etwas verschüchterte Note, denn genau neben mir hatte jemand ein riesiges Objektiv mit Kamerahalterung auf einem massiven Stativ aufgeschraubt, das dem Flamingo fast bis in den geöffneten Schnabel reichte und im Ergebnis sicherlich den Schreckensschrei einer Bakterie im Bild festhielt…. Ich baute mein Stativ dann auch gar nicht erst auf und versuchte es Freihand, was im Übrigen auch heute noch eine Spezialität von mir ist, wo andere schon lange nach einem Stativ greifen. Auf diese Weise erhasche ich auch so manchen "Schnappschuss". Allenfalls ärgert es mich dann, wenn ich nicht das passende Objektiv in Griffweite habe. Nein, Schüchternheit ist eigentlich nicht so mein Ding, sondern eher Freude am Spaß oder auch Spaß an der Freude, mir den Luxus des Hobbies Fotografie leisten zu können, wenn auch im eher bescheidenen Rahmen.
Text vom Profil der FotoCommunity

© 2017-99 by Petra Schuh except declared differently - all rights reserved
using of material only permitted after direct approval by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Template design by Thórralf using yootheme pro.